Auf die Merkliste
Xbox One

Die Xbox One von Microsoft ist seit November 2013 auf dem Markt und der Nachfolger der Xbox 360. Das Gerät ist als “All-in-One”-Unterhaltungssystem konzipiert und kann mehr, als nur Spiele spielen. Es ist unter anderem möglich, über einen HDMI-Eingang externe Geräte an die Xbox One anzuschließen. Dank dem eingebauten Blu-ray-Laufwerk kann sie auch Blu-ray-Filme abspielen. Die große Besonderheit der Xbox One ist die neue Kinect-Kamera. Über sie kann die Konsole per Sprachbefehl und Gestik gesteuert werden, sowohl in Spielen als auch im ganz normalen Menü.

Besonderheiten
Die Xbox One hat dank Kinect eine außergewöhnliche Bewegungssteuerung nur durch Gestiken und Sprachbefehle. Zudem spielt sie Blu-ray-Filme ab und verfügt über diverse Online-Dienste, die sie zu einem Unterhaltungs-Alleskönner machen.
Altersempfehlung
Für Kinder ist die Xbox One nicht geeignet. Die Spielkonsole ist als Multimedia-Alleskönner konzipiert und richtet sich an Spieler ab 16 Jahren. Im Spiele-Angebot dominieren eher actionlastige Titel. Da es inzwischen aber dennoch auch ein paar kinderfreundliche Spiele gibt, ist die Xbox One als Konsole für die ganze Familie im Wohnzimmer gut aufgehoben – für den technikbegeisterten Papa und den zockenden Nachwuchs gleichermaßen.
Welche Spiele gibt es?
Microsofts Kernzielgruppe für die Xbox-One-Konsole sind ganz klar ältere Spieler ab 16 Jahren. Für sie gibt es zahlreiche Action-, Shooter- und Sportspiele. Dennoch taugt die Xbox One auch als Familienkonsole, da es zwar wenige, aber teilweise sehr gute Spiele für Kinder und Jugendliche gibt. Dazu zählen vor allem Abenteuerspiele wie "Skylanders" und "LEGO", Simulationen wie "Zoo Tycoon", das Tanzspiel "Just Dance" und einige Rennspiele. Besonders erwähnenswert sind an dieser Stelle "Project Spark" (USK ab 12) und "Minecraft", wo Spieler ihre eigenen Spiellevel kreieren und mit ihren Freunden teilen können. 
0
Leserwertung Ø
0 Stimmen
Jetzt bewerten!
Ihre Wertung: 0
OK

Aktuelle Beiträge

Noch nichts.

Passwort vergessen

Registrieren