Die neue Playstation erscheint frühestens 2020

Ein Sony-Entwickler hat ein wenig geplaudert.
Foto: Pixabay

Ein Sony-Entwickler hat erstmals einige offizielle Infos zur kommenden Playstation-Konsole veröffentlicht – darunter, dass die Konsole in diesem Jahr nicht mehr auf den Markt kommt und dass sie mit Spielen der PS4 kompatibel sein soll.

Die nächste Playstation-Konsole wird frühestens 2020 erscheinen. Das geht aus einem Artikel des Magazins Wired.com hervor, das mit dem Sony-Entwickler und Hardware-Architekten Mark Cerny gesprochen hat. Die „Playstation 5“, wie sie inoffiziell genannt wird, soll demnach außerdem kompatibel mit allen PS4-Spielen sein. Man wird also auch mit der neuen Playstation die Spiele des Vorgängersystem spielen können.

– ANZEIGE –

Zugleich verspricht Cerny ein deutlich leistungsfähigeres System für grafisch wesentlich aufwendigere Software. In der neuen Konsole soll eine schnelle SSD-Festplatte arbeiten, die die Ladezeiten stark verkürzt. Die PS5 setzt aber weiterhin auf Discs, wird also keine reine Download-Konsole. Im Artikel wird auch eine neue Virtual-Reality-Plattform angedeutet, jedoch ohne konkrete Angaben.

Was die Konsole kosten wird, lässt Cerny offen. Branchen-Experten vermuten, dass Sony einen Kompromiss aus moderner, zugleich aber auch preiswerter Hardware erreichen will, um den Verkaufspreis der PS5 niedrig zu halten. Zum Vergleich: Die PS4 kostete zum Start in Deutschland 399 Euro. Dieses Preisniveau peilt Sony höchstwahrscheinlich auch für die nächste Konsole an.

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

0 0

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtangaben sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann einen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.