Spielkonsolen-Finder

Finden Sie die richtige Konsole für Ihre Familie

Sie sind auf der Suche nach einer Spielkonsole, wissen aber nicht, welche die richtige ist? Indem Sie hier einige Fragen beantworten, sucht der Finder die am ehesten passende Konsole raus. Anschließend erfahren Sie mehr über das System und die verfügbaren Spiele.

KONSOLEN-FINDER

0%

Wie alt sind die Kinder, die mit der Konsole spielen werden?

Wer wird mit der Konsole am meisten spielen?

Haben Sie eine Preis-Obergrenze für die Konsole?

Sollte die Konsole tragbar sein, um sie unterwegs nutzen zu können?

Sollte die Konsole besonders leistungsfähig sein und z.B. 4K-Auflösung unterstützen?

Soll die Konsole viel online genutzt werden, z.B. für Spiele gegen andere Spieler?

Soll die Konsole auch Disc-Filme abspielen und Online-Dienste wie Netflix unterstützen?

Welche Art von Spielen ist Ihnen ganz besonders wichtig? (nur eine Auswahl möglich)

Spielkonsolen-Finder
Playstation 4

Die Playstation 4 ist für Sie eine gute Wahl.

Warum?
Die PS4 gibt es ab etwa 250 Euro. Es gibt einige Spiele für Kids und Jugendliche sowie viele Sport- und Rennspiele. Technisch spielt die Konsole vorne mit, das rund 350 Euro teure Modell namens PS4 Pro beherrscht auch die 4K-Bildauflösung. Hinzu kommen Blu-ray-Wiedergabe und Online-Funktionen wie Netflix oder Amazon Prime, womit die PS4 ein echter Multimedia-Allrounder fürs Wohnzimmer ist.

Was Sie dazu wissen müssen:
Obwohl es viele Spiele für die Familie gibt, ist die Kernzielgruppe der PS4 Spieler ab 16 Jahren. Dementsprechend gibt es auch viele actionlastige Titel und Online-Spiele. Das macht die Konsole interessant, wenn ältere Geschwister auch damit spielen sollen.

>> Hier erfahren Sie mehr über die PS4

Welche Alternativen gibt es?

Xbox One
Die Xbox One ist der direkte Konkurrent der PS4 und bereits für rund 200 Euro erhältlich. Im Vergleich zur PS4 ist das Angebot an Spielen für Kinder und Jugendliche auf der Xbox One nur etwas kleiner. Wer 4K-Auflösung will, greift zur etwa 450 Euro teuren Xbox One X. Diese kann im Gegensatz zur PS4 auch Blu-ray-Filme in 4K abspielen und ist technisch ein wenig stärker. Eine Besonderheit ist der Xbox Gamepass, mit dem für eine geringe monatliche Gebühr auf eine Auswahl an (aktuellen) Spielen zurückgegriffen werden kann – ähnlich wie Netflix oder Prime Video. Das macht die Xbox One im Unterhalt günstiger.

>> Hier erfahren Sie mehr über die Xbox One

Nintendo Switch
Wer etwas mehr ausgeben und eine reine Spielkonsole für die Kids will, greift zur etwa 300 Euro teuren Nintendo Switch. Sie ist kann am TV und unterwegs verwendet werden, ermöglicht aber z.B. keine Filmwiedergabe. Dafür ist das Angebot an guten Familienspielen sehr groß. Alternativ gibt es für rund 200 Euro die rein mobile Switch Lite, die nicht an den TV angeschlossen werden kann.

>> Hier erfahren Sie mehr über die Nintendo Switch

Nintendo Switch

Die Nintendo Switch ist für Sie eine gute Wahl.

Warum?
Die Nintendo Switch ist die ideale Spielkonsole für Kids und die ganze Familie. Sie kann je nach Modell unterwegs genutzt und auch an den TV angeschlossen werden – mit dieser Funktion hat sie ab etwa 300 Euro aber auch den höchsten Startpreis aller Konsolen. Das Switch-Lite-Modell kostet rund 200 Euro, hat aber keinen TV-Anschluss. Das Spiele-Angebot ist für beide Systeme identisch und mit Titeln wie "Super Mario" und "Pokémon" besonders kinder- und familienfreundlich. Es gibt auch zahlreiche Partyspiele für mehrere Spieler.

Was Sie dazu wissen müssen:
Auf Zusatzfunktionen wie Filmwiedergabe oder Apps für Streaming-Dienste müssen Switch-Besitzer verzichten. Auch gibt es deutlich weniger actionlastige Spiele ab 16 Jahren als für PS4 und Xbox One. Technisch hält die Switch mit diesen beiden Konsolen auch nicht mit.

>> Hier erfahren Sie mehr über die Switch

Welche Alternativen gibt es?

Nintendo 3DS
Eine günstigere tragbare Konsole ist der Nintendo 3DS. Auch dafür gibt es sehr viele kinder- und familienfreundliche Spiele von Nintendo. Die Konsole ist allerdings ein Auslaufmodell, neue Spiele kommen kaum noch auf den Markt.

>> Hier erfahren Sie mehr über Nintendo 3DS/2DS

Playstation 4
Ansonsten ist die Playstation 4 die nächstbeste Option. Sie ist ab rund 250 Euro erhältlich, jedoch nicht tragbar, hat aber eine gute Auswahl an Spielen für die ganze Familie und ist technisch deutlich besser. Nintendo-Spiele wie "Super Mario" gibt es für die PS4 jedoch nicht. Dafür aber Blu-ray- und DVD-Wiedergabe sowie zahlreiche Apps für Videostreaming wie Netflix.

>> Hier erfahren Sie mehr über die PS4

Xbox One

Die Xbox One ist für Sie eine gute Wahl.

Warum?
Die Xbox One S ist bereits ab 200 Euro erhältlich und daher besonders günstig. Sie ist eine gute Spielkonsole für die ganze Familie. Es gibt einige Spiele für Kids und Jugendliche sowie Sport- und Rennsimulationen. Eine Besonderheit ist der Xbox Gamepass, mit dem für eine geringe monatliche Gebühr auf eine Auswahl an (aktuellen) Spielen zurückgegriffen werden kann – ähnlich wie Netflix oder Prime Video. Technisch spielt die Konsole ganz vorne mit. Das 450 Euro teure Modell namens Xbox One X beherrscht sogar die 4K-Bildauflösung. Hinzu kommen Blu-ray-Wiedergabe und Online-Funktionen wie Netflix oder Amazon Prime, womit die Xbox One ein echter Multimedia-Allrounder fürs Wohnzimmer ist.

Was Sie dazu wissen müssen:
Obwohl es viele Spiele für die Familie gibt, ist die Kernzielgruppe der Xbox One Spieler ab 16 Jahren. Dementsprechend gibt es auch viele actionlastige Titel und Online-Spiele. Das macht die Konsole interessant, wenn ältere Geschwister auch damit spielen sollen.

>> Hier erfahren Sie mehr über die Xbox One

Welche Alternativen gibt es?

Playstation 4
Die Playstation 4 ist rund 50 Euro teurer und bietet etwas mehr Spiele für Kinder und Jugendliche. Der Fokus liegt aber auch dort eher auf ältere Spieler sowie Sport- und Rennspiele. Wer 4K-Auflösung will, greift zur etwa 350 Euro teuren PS4 Pro. Diese kann im Gegensatz zur Xbox One X aber keine Blu-ray-Filme in 4K abspielen und ist technisch ein wenig schwächer.

>> Hier erfahren Sie mehr über die PS4

Nintendo 3DS

Eine weitere Alternative ist der Nintendo 3DS und 2DS, da diese tragbare Spielkonsole bereits für unter 200 Euro zu haben ist. Das Angebot an kinderfreundlichen Spielen ist dort sehr groß. Allerdings kann die Konsole nicht am Fernseher verwendet werden.

>> Hier erfahren Sie mehr über Nintendo 3DS/2DS

Nintendo 3DS

Der Nintendo 3DS/2DS ist für Sie eine gute Wahl.

Warum?
Der Nintendo 3DS und 2DS sind die günstigsten Spielkonsolen und bereits für unter 200 Euro zu haben. Außerdem ist die Konsole tragbar und hat ein großes Angebot an kinder- und familienfreundlichen Spielen von Nintendo. Technisch und bei Zusatzfunktionen hält die Konsole nicht mit den anderen Systemen mit, hier geht es also rein ums Spielen.

Was Sie dazu wissen müssen:
Sowohl 3DS als auch 2DS sind inzwischen Auslaufmodelle. Neue Spiele erscheinen dafür kaum noch. Allerdings ist die Auswahl an Spielen sehr groß und schont den Geldbeutel – denn viele Titel gibt es jetzt zu reduzierten Preisen oder gebraucht. Wer ein rundum günstiges Gerät für Kids will, sollte die Konsole also noch nicht abschreiben.

>> Hier erfahren Sie mehr über Nintendo 3DS

Welche Alternative gibt es?

Nintendo Switch
Wer Nintendo-Spiele will und etwas für Kids und die Familie sucht, ist mit der Nintendo Switch am besten beraten – die Konsole kostet aber auch mehr als 200 Euro, je nach Modell. Es gibt sie als Lite-Variante, die nur mobil genutzt werden kann, und als normales Modell, das sowohl tragbar ist als auch am TV angeschlossen werden kann und etwa 300 Euro kostet.

>> Hier erfahren Sie mehr über Nintendo Switch

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtangaben sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann einen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.