Neues “Gehirn-Jogging”-Spiel erscheint im Januar für Switch

Die Familie geht in den geistigen Wettkampf!

Nach mehreren Jahren Pause erscheint im Januar 2020 ein neuer Teil der einst sehr beliebten “Gehirn-Jogging”-Spiele von Nintendo. Der neueste Teil lädt zum geistigen Wettstreit im Freundes- und Familienkreis ein.

Am 3. Januar 2020 erscheint “Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging” für Nintendo Switch in Europa und fordert die kleinen grauen Zellen der Spieler heraus. Auf sie warten neue Übungen, von denen einige die Infrarot-Bewegungskamera des rechten Joy-Con nutzen, wie Nintendo in einer Pressemitteilung schreibt. Spieler können aber auch klassische Übungen aus früheren “Gehirn-Jogging”-Spielen absolvieren. Dazu fahren sie entweder mit dem Finger über den Touchscreen ihrer Nintendo Switch oder mit dem Touchpen, der in der Spielverpackung beiliegen werde.

Training für die grauen Zellen

Das Spiel fordert die kognitiven Fähigkeiten der Spieler mit einer Vielzahl von Übungen und Tests heraus. Das geschieht in den unterschiedlichsten Spielvarianten: Mal gilt es, die Konsole senkrecht zu halten und Touchpen oder Finger zu nutzen, mal müssen die Spieler die Infrarot-Bewegungskamera verwenden, die den Umriss ihrer Finger erkennt.

Hier einige Übungen aus dem Spiel:

  • Finger-Rechnen: Matheaufgaben mit den Fingern lösen. Dabei gilt es, auch dann schnell zu reagieren, wenn man die Antwort bereits im Kopf hat
  • Sudoku: Spielspaß mit dem klassischen Zahlenrätsel
  • Rechnen: Möglichst rasch eine Zahl nach der anderen addieren
  • Schere-Stein-Papier-Test: Wer gewinnt – oder verliert – in diesem beliebten Finger-Knobelspiel?
  • Wort bilden: Buchstaben zu Wörtern kombinieren
  • Fotografisches Gedächtnis: Angezeigte Fotos möglichst gut merken
  • Doppelherausforderung: Über Hürden springen, während man von den angezeigten Zahlen die höchste identifiziert

Das Spiel lässt sich auch gemeinsam mit Freunden und der ganzen Familie spielen. Im Multiplayer-Modus, für den weitere, separat erhältliche Joy-Con erforderlich sein können, greifen sich alle Mitspieler je einen Controller. Sie können dann Kopf-an-Kopf-Wettkämpfe austragen, zum Beispiel Vögel zählen: Wer schafft es, am schnellsten alle Vögel zu zählen? Und Kisten zählen: Wer kann sich die Nummern der Kisten am besten merken?

Die Spielreihe gibt es seit 2005 und erfreute sich jenerzeit auf der Nintendo-DS-Konsole großer Beliebtheit. Geschätzte Funktionen wie die Ermittlung unseres geistigen Alters sollen auch in der neuen Switch-Version enthalten sein.

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

1 0

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtangaben sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann einen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.