Was Eltern wissen sollten über Call of Duty: Advanced Warfare

Der 2014 erschienene »Call of Duty«-Teil setzt auf filmreife Präsentation mit dramatischen Momenten. Es herrscht Krieg im Jahr 2054 – und der Spieler mischt mit modernsten Waffen mit.

»Call of Duty: Advanced Warfare« ist ein Ego-Shooter, der ab 18 Jahren freigegeben ist. Das Spiel handelt im Jahr 2054 und verbindet kriegerische Elemente mit Geheimdienst-Missionen. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Jack Mitchell als Soldat der US-Marines. Im Auftrag des Unternehmers Jonathan Irons – dargestellt von US-Schauspieler Kevin Spacey – erledigen wir unterschiedliche Aufträge.

Meist bewegen wir uns von A nach B, um Objekte oder Personen ausfindig zu machen. Dabei schießen wir uns durch zahlreiche Gegner mit unterschiedlichen Waffen und Granaten. Die Darstellung des Spiels ist sehr filmreif, bedient sich also beeindruckender Effekte und dramatischen Spiel- und Filmsequenzen.

Auch wenn »Advanced Warfare« in der Zukunft spielt, so versucht das Spiel doch sehr realistisch zu sein. Das bedeutet auch eine authentische Darstellung von Gewalt in Filmsquenzen (unter anderem sehen wir die gezielte Exekution einer Geisel) und im eigentlichen Gameplay. An einer Stelle schießen wir vom Helikopter scheinbar wahllos auf zahlreiche Gegner. An anderer Stelle können wir eine spezielle Granate werfen, die unsere Gegner für uns durch Wände sichtbar macht und wir sie so effektiv ausschalten können. Das ist alles nichts für junge Spieler.

Altersempfehlung:
Ohne Zweifel, »Call of Duty« gehört nicht in Kinderhände. Das Spiel setzt auf eine effektvolle Inszenierung mit heftigen, teils sehr realistisch dargestellten Schusswechseln und dramatischen Spielszenen. > spielbar ab 18

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

0 0

Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtangaben sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann einen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.