Merken

Zubehör

Hier stellen wir Ihnen gängiges Zubehör für die PS4 vor. Es zählt zu der typischen Ausrüstung, die für die meisten Spiele gebraucht wird oder zusätzlich verwendet werden kann.

Dualshock 4 Controller
Der kabellose Controller für die PS4 nennt sich Dualshock 4 und kostet ca. 60 Euro. Es gibt ihn in verschiedenen Farben. Für die Energieversorgung ist ein eingebauter Akku zuständig, das USB-Ladekabel liegt der Konsole bei.

Zu den Besonderheiten des PS4-Controllers gehört die berührungssensitive Touch-Oberfläche in der Mitte. Sie reagiert auf einfache Fingerbewegungen. Zudem verfügt der Controller über einen eingebauten Lautsprecher und ein Mikrofon. Über die Lichtleiste an der Oberseite des Controllers kann die PS4-Kamera dessen Position und Bewegung genau erkennen und ins Spiel oder Menü übertragen.

Playstation 4 Kamera
Die neue PS4-Kamera verfügt über zwei Linsen und kann alle Aktivitäten im Raum in einem Winkel von bis zu 85 Grad erkennen. Hier ist auch ein direktes Zusammenspiel mit dem Controller möglich, z.B. für eine exakte Positionsangabe des Spielers oder direkte Spielsteuerung per Körperbewegung.

Das Ganze ist eine logische Weiterentwicklung der “Playstation Move”-Steuerung der PS3. Bisher muss die Kamera allerdings als Extra-Zubehör nachgekauft werden, evtl. erscheint in Zukunft auch ein Kombi-Pack, bestehend aus Konsole und Kamera. Der Preis liegt bei ca. 60 Euro.

Playstation Move-Controller
Diesen Controller hat sich Sony von der 2006 veröffentlichten Wii-Konsole abgeguckt: Mittels der PS4-Kamera wird die exakte Position und Bewegung des Move-Controllers erkannt und 1:1 ins Spiel übertragen. Spiele lassen sich damit also über unsere Körperbewegung steuern – zum Beispiel beim Tanzen in „Just Dance“. Ohne PS4-Kamera funktioniert das allerdings nicht, außerdem müssen die Spiele kompatibel mit Move sein. Diese Controller können außerdem bei manchen Spielen für das „Playstation VR“-Headset verwendet werden.

Playstation VR
Mit diesem Headset erlebt der Spieler die Spiele in sogenannter virtueller Realität (VR). Es vermittelt den Eindruck, sich tatsächlich in einer virtuellen Umgebung zu bewegen. Der Spieler betrachtet das Spiel auf einem Display im Headset, zugleich werden seine Kopfbewegungen nahezu 1:1 übertragen. Er kann sich also tatsächlich „umschauen“. Über die PS4-Kamera werden zusätzlich die Bewegungen mit den Armen und Händen erfasst, sodass der Spieler letztlich wie in der echten Welt agieren kann.

Um „Playstation VR“ zu nutzen, wird die PS4-Kamera benötigt. Zudem gibt es spezielle Spiele für das Headset. Es wird an die PS4-Konsole angeschlossen und kann ohne sie nicht benutzt werden. Für das Headset gibt es ebenfalls Zubehör, beispielsweise eine Art Waffenaufsatz.

Headset für PS4
Dieses Mono-Headset liegt der Playstation 4 Konsole beim Kauf schon bei. Es ist als Kommunikationsgerät für Spiele und Video-Chats gedacht und wird direkt an den PS4-Controller angeschlossen (dieser besitzt einen entsprechenden Klinken-Eingang). Auch die Sprachsteuerung der Konsole ist entweder über das Headset oder die PS4-Kamera möglich.

Anspruchsvollere Spieler können qualitativ hochwertigere Headset erwerben. Von Sony gibt es ein Stereo-Headset für circa 100 Euro. Auch andere Hersteller bieten Modelle an. Kabellose Headsets funktionieren ebenfalls.

Weiteres PS4-Zubehör
Da der Controller der PS4 mit einem Akku läuft, gibt es dafür spezielle Ladestationen. Dort kann der Controller bequem über Nacht eingesteckt und geladen werden. Zwei Stück passen rein. Ebenfalls praktisch: Ein Ständer, um die PS4-Konsole vertikal hinzustellen. Sieht schick aus und gibt Halt.

Das ist in der Packung
Beim Kauf der PS4 ist standardmäßig neben der Konsole ein Controller, ein Headset, ein USB-Ladekabel und ein HDMI-Kabel enthalten. Der PS4-Controller hat einen Akku eingebaut, Sie benötigen dafür also keine Batterien.

Gut zu wissen
Die PS4 funktioniert grundsätzlich eigentlich nicht mit PS3-Zubehör. Ausnahmen sind der „Move“-Controller und spezielles Zubehör wie Headsets. Die Kompatibilität ist aber auch dort je nach Modell und Hersteller unterschiedlich.

Geschrieben von
... spielt leidenschaftlich an der Konsole seit er mit acht Jahren ein "Sega Master System" geschenkt bekommen hat.

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

0 0

Wie ist Ihre Meinung?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann einen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.