Produktion der Xbox One wurde eingestellt

Interessenten sollten sich deshalb jetzt für den Nachfolger entscheiden.
Foto: Microsoft

Microsoft konzentriert sich voll und ganz auf die neue Xbox Series: Die Produktion des Vorgängermodells Xbox One ist bereits Ende 2020 eingestellt worden, wie jetzt bekannt wurde.

Hersteller Microsoft hat die Produktion aller Modelle der Xbox One bereits Ende 2020 eingestellt, wie der Konzern gegenüber der Webseite „The Verge“ nun bestätigte. Die Lagerbestände der Konsole seien nahezu aufgebraucht, sodass es schon bald keine weiteren Lieferungen mehr geben werde. Stattdessen konzentriert sich das US-Unternehmen voll und ganz auf den Nachfolger Xbox Series, der im November 2020 auf den Markt kam – in den zwei Varianten S und X.

Konkurrent Sony hat hingegen kürzlich die Produktion der Playstation 4 sogar verlängert bis mindestens Ende 2022, um Spielern eine Alternative zur Playstation 5 zu bieten, die nach wie vor kaum verfügbar ist. Auch erlebte die PS4 in der Corona-Pandemie einen wahren Boom. Microsoft setzt dagegen auf das Modell Xbox Series S, das mit rund 300 Euro die günstige Alternative zur teureren X-Variante und der PS5 darstellt – und außerdem problemlos lieferbar ist. Das liegt laut Xbox-Chef Phil Spencer übrigens an der kleineren Grafik-Einheit im Inneren der Konsole, die sich in größeren Stückzahlen produzieren lasse.

Für Xbox-Interessenten heißt es: Lieber keine One-Konsole mehr kaufen. Auch das Spiele-Angebot wird hier deutlich zurückgehen. Es macht also Sinn, gleich zum Nachfolger Xbox Series zu greifen.

Amazon.de-Bestpreis:
€ 269,00

Bei Amazon.de bestellen

 

Weitere Informationen zur Xbox Series finden Sie hier:

Xbox Series X und S

Ihre Meinung zu diesem Beitrag?

0 0

Wie ist Ihre Meinung?

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtangaben sind markiert. *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann einen Link, um Ihr Passwort zurückzusetzen.